AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen(AGB) der Firma Aerosoft GmbH

1. Gegenstand und Geltung der AGB

1.1. Die Aerosoft GmbH, Lindberghring 12, 33142 Büren, Tel.: +49 (0) 2955 760 310, Fax: +49 (0) 2955 760 333 (im Folgenden "Aerosoft", "uns" oder "wir" genannt) betreibt auf den Internetportalen http://www.shop.aerosoft.com und http://www.aerosoft.com (nachfolgend "Plattform") einen auf Flug- und Eisenbahnsimulationen spezialisierten Online-Shop. Auf der Plattform können Sie die zu diesen Zwecken benötigte Hard- und Software, Bücher und DVDs sowie weitere Artikel aus diesem Themenbereich erwerben. Darüber hinaus ermöglicht Ihnen die Plattform auch, diverse Produkte als Software- Download zu erwerben.

1.2. Der Inhalt des zwischen Ihnen und Aerosoft geschlossenen Vertrages ergibt sich aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie den im Rahmen der Bestellung und Registrierung übermittelten Angaben, welche von Aerosoft gespeichert werden.

1.3. Aerosoft behält sich das Recht vor, Änderungen an der Plattform sowie Änderungen von Vorschriften und Bestimmungen dieser Plattform jederzeit vorzunehmen. Auf Ihre Bestellung finden jeweils die AGB Anwendung, die zu dem Zeitpunkt Ihrer Bestellung in Kraft sind, es sei denn eine Änderung dieser Bedingungen ist gesetzlich oder auf behördliche Anordnung erforderlich.

2. Zustandekommen und Gegenstand des Vertrags

2.1. Die im Online-Shop von Aerosoft enthaltenen Produktdarstellungen stellen keine verbindlichen Angebote dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch Sie.

2.2. Sie können das Angebot über das im Online-Shop von Aerosoft integrierte Online-Bestellformular abgeben. Dabei geben Sie nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons "zahlungspflichtig bestellen" ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

2.3. Aerosoft kann Ihr Angebot innerhalb von zwei Tagen annehmen,

- indem wir Ihnen eine schriftliche Auftragsbestätigung oder eine Auftragsbestätigung in Textform (Fax oder E-Mail) übermitteln, wobei insoweit der Zugang der Auftragsbestätigung bei Ihnen maßgeblich ist,

oder

- indem wir Ihnen die bestellte Ware liefern, wobei insoweit der Zugang der Ware bei Ihnen maßgeblich ist,

oder

- indem wir Sie nach Abgabe Ihrer Bestellung zur Zahlung auffordern.

Liegen mehrere der vorgenannten Alternativen vor, kommt der Vertrag in dem Zeitpunkt zustande, in dem eine der vorgenannten Alternativen zuerst eintritt. Nimmt Aerosoft Ihr Angebot innerhalb vorgenannter Frist nicht an, so gilt dies als Ablehnung des Angebots mit der Folge, dass Sie nicht mehr an Ihre Willenserklärung gebunden sind.

2.4. Die Frist zur Annahme des Angebots beginnt am Tag nach der Absendung des Angebots durch Sie zu laufen und endet mit dem Ablauf des übernächsten Tages, welcher auf die Absendung des Angebots folgt. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, einen Sonntag oder einen am Sitz von Aerosoft staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

2.5. Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Sie haben sicherzustellen, dass die von Ihnen zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die durch uns versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere haben Sie bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle von Aerosoft oder von uns mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten E-Mails zugestellt werden können.

3. Elektronische Kommunikation

Wenn Sie den Aerosoft Online Shop nutzen oder E-Mails an Aerosoft senden, nehmen Sie elektronisch Kontakt mit uns auf. Sie willigen damit ein, elektronische Antworten von uns zu erhalten. Wir werden entweder per E-Mail oder über unser Forum mit Ihnen in Kontakt treten.

4. Minderjährige

Der Aerosoft Online Shop verkauft Produkte, die für Kinder geeignet und erlaubt sind. Die Nutzung des Shopsystems ist jedoch Erwachsenen ab einem Alter von 18 Jahren vorbehalten. Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, dürfen Sie den Aerosoft Online Shop nur mit dem Einverständnis Ihrer gesetzlichen Vertreter nutzen.

5. Registrierung und Benutzerkonto

5.1. Bei einer Download-Bestellung ist eine Registrierung bei Aerosoft (Anlegen eines Benutzerkontos) erforderlich. Die Registrierung im Box-Shop ist hingegen freiwillig und erleichtert Ihnen eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung Ihrer Bestellung.

5.2. Jeder Nutzer darf nur ein Benutzerkonto anlegen. Das Benutzerkonto ist nicht auf Dritte übertragbar.

5.3. Die Registrierung ist kostenlos.

5.4. Für die Registrierung können Sie Ihre E-Mail-Adresse sowie ein von Ihnen selbst gewähltes Passwort verwenden.

5.5. Nach erfolgreicher Registrierung erhalten Sie eine E-Mail-Bestätigung und ein zeitlich unbefristetes Benutzerkonto.

5.6. Das verwendete Passwort ist geheim zu halten und darf nicht an Dritte weitergegeben werden. Die Geheimhaltung liegt allein und in vollem Umfang in Ihrer Verantwortung. Jegliche unbefugte Nutzung Ihres Nutzerkontos, sowie jeder dahingehende Verdacht ist Aerosoft unverzüglich mitzuteilen.

5.7. Jegliche für die Registrierung erforderlichen Angaben sind vollständig und richtig zu machen und stets aktuell zu halten. Änderungen sind Aerosoft unverzüglich mitzuteilen oder im Benutzerkonto einzutragen.

5.8. Aerosoft ist berechtigt, Ihre im Rahmen der Registrierung angegebenen Daten nach Maßgabe der Bestimmungen zum Datenschutz [Verlinkung zu Datenschutzhinweisen einfügen] zu speichern und zu verarbeiten.

5.9. Sie können Ihr Benutzerkonto jederzeit kündigen. Hierzu senden Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihrem Kündigungswunsch an die folgende E-Mail-Adresse: info@aerosoft.de.

6. Preise

6.1. Unsere Preise sind die im Warenkorb unserer Webseite zur Zeit der Bestellung genannten Preise. Abweichende Preise, die evtl. auf Seiten dargestellt werden, die aus Zwischenspeichern geladen werden, sind nicht aktuell und ungültig.

6.2. Unsere Preise gelten, sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas Anderes vereinbart ist, ab Versandstätte ausschließlich Fracht und ggf. Nachnahmegebühren.

6.3. Alle Preisangaben auf unserer deutschen Webseite sind inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und sonstiger Preisbestandteile.

6.4. Preise von Produkten, die noch nicht erschienen sind, basieren auf unverbindlichen Angaben von Lieferanten oder Herstellern und können sich bis zum Erscheinungstermin des Produkts ändern. Vorangekündigte Produkte können zum angezeigten Preis bestellt werden, jedoch kann Aerosoft weder den Erscheinungstermin noch den Preis oder das tatsächliche Erscheinen zusichern. Bei eintretenden Änderungen werden Sie vor Ausführung des Auftrages benachrichtigt. Falls Sie nicht mit den Änderungen einverstanden sind, wird der Auftrag storniert. Eine Stornierung findet auch dann statt, wenn das Produkt nicht erscheint. In diesem Fall bestehen gegen Aerosoft keinerlei Ansprüche wegen Nichterfüllung des Vertrags.

7. Zahlungsbedingungen

7.1. Um Ihre Daten während des Bestellvorgangs zu schützen, gebrauchen wir den internationalen SSL Sicherheitsstandard. Die Verwendung erfolgt automatisch, und Sie werden sofort benachrichtigt, falls Ihr Browser SSL nicht unterstützt. Ob Sie eine Seite gesichert aufrufen, können Sie unten auf der Seite Ihres Browsers erkennen. Dort erscheint ein kleines Vorhängeschloss (für Netscape ist das Schloss unten auf der Seite blau und ungeöffnet), was Ihnen die Sicherheit Ihrer Daten garantiert. Mit einem Doppelklick auf das Symbol können Sie den Namen unserer Firma und das Datum der Gültigkeit des SSL-Zertifikats einsehen.

7.2. Als Bezugswährung gilt der Euro (€). Alle Kosten und Beträge beziehen sich auf den Euro oder den entsprechenden Wert in anderen Währungen. Zu Ihrem Nutzen ist es möglich, dass wir zusätzlich auch andere Währungen angeben. Hier handelt es sich ausschließlich um ungefähre Angaben, die lediglich als Hinweis dienen und nicht zwangsläufig dem exakten Umtauschkurs entsprechen müssen.

7.3. Sie können im Download-Shop die Zahlungsoption Vorkasse, PayPal (mit Kreditkarten-Abrechnung, Banküberweisung, Lastschrift), sofortüberweisung bzw. Saferpay nutzen. Mit Saferpay akzeptieren wir die Kreditkarten von Visa, Master Card und American Express. Ihre Kreditkartendetails bekommen wir niemals zu Gesicht und diese Daten werden im Aerosoft Online Shop nicht gespeichert. Die Abwicklung der Transaktion und der Einzug des Zahlungsbetrages erfolgt über Saferpay. Saferpay erfüllt die neusten Sicherheitsstandards. Über Saferpay ist auch die Zahlung per Giropay möglich. Im Box-Shop haben Sie zusätzlich die Zahlungsoption Nachnahme, Bankeinzug und Rechnung.

7.4. Eine Zahlung per Rechnung oder Bankeinzug bei Erstbestellungen ist nicht möglich. Erstbesteller können nur per Nachnahme, Kreditkarte, PayPal, sofortüberweisung oder Vorkasse zahlen.

7.5. Aerosoft behält sich vor, in Einzelfällen oder bei Ablehnung der Zahlung durch Kreditinstitute oder Anbieter der jeweiligen Zahlungsart, den Auftrag nur gegen Zahlung per Nachnahme oder Vorkasse auszuführen. In solchen Fällen können Sie dies akzeptieren oder von der Bestellung zurücktreten.

8. Eigentumsvorbehalt

Alle von Aerosoft gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung und Ausgleich sämtlicher Ansprüche aus dem Liefervertrag Eigentum von Aerosoft.

9. Versandkosten

9.1. Zusätzlich zu den angegebenen Preisen können für die Lieferung der Produkte im Einzelfall Versandkosten anfallen, welche von Ihnen zu tragen sind. Auf etwaig anfallende Versandkosten werden Sie auf der Produktdetailseite, im Warenkorb und auf der Bestellseite nochmals deutlich hingewiesen.

9.2. Lieferungen per UPS-Standard und DHL-Standard innerhalb Deutschlands erfolgen versandkostenfrei. Die Höhe der Versandkosten bei Express-Lieferung und Nachnahme ist von der Versandart, dem Gewicht und dem Versandziel abhängig und wird vor dem Absenden einer Online-Bestellung im Verlauf des Bestellvorgangs berechnet und ausgewiesen. Auf Wunsch kann der Bestellvorgang an dieser Stelle jederzeit abgebrochen werden.

9.3. Mit Ausnahme des CD-Versand-Service fallen für Download-Produkte auf Grund ihrer Beschaffenheit keine Versandkosten an. Der CD-Versand-Service für Download-Produkte kann durch Sie wahlweise im Bestellverlauf ausgewählt werden und wird mit einer Versandkostenpauschale in Höhe von 8.95 € berechnet.

9.4. Für die Lieferung unserer Produkte (mit Ausnahme der Download-Produkte) außerhalb Deutschlands gelten die folgenden Bestimmungen:

Österreich

Lieferungen nach Österreich per UPS-Standard und DHL-Standard sind ab einem Warenwert von 39,00 € versandkostenfrei. Die Höhe der Versandkosten bei Bestellungen mit einem Warenwert unter 39,00 € und Express-Lieferungen sind von der Versandart und dem Gewicht abhängig und werden vor dem Absenden einer Online-Bestellung im Verlauf des Bestellvorgangs berechnet und ausgewiesen. Auf Wunsch kann der Bestellvorgang an dieser Stelle jederzeit abgebrochen werden. Bis zu einem Versandgewicht von 1kg bietet Aerosoft zusätzlich die Lieferung per Einschreiben an. Aerosoft berechnet für die Lieferung per Einschreiben eine Versandkostenpauschale von 5,60 €. Bitte beachten Sie, dass die Lieferung per Einschreiben je nach Bestimmungsland 1-2 Wochen betragen kann. Die Lieferung von Hardware erfolgt auf Grund ihrer Beschaffenheit grundsätzlich per UPS.

Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Luxemburg, Niederlande, Schweden, Tschechische Republik

Lieferungen nach Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Luxemburg, Niederlande, Schweden und in die Tschechische Republik per UPS-Standard und DHL-Standard sind ab einem Warenwert von 59,00 € versandkostenfrei. Die Höhe der Versandkosten bei Bestellungen mit einem Warenwert unter 59,00 € und Express-Lieferungen sind von der Versandart, dem Gewicht und dem Versandziel abhängig und werden vor dem Absenden einer Online-Bestellung im Verlauf des Bestellvorgangs berechnet und ausgewiesen. Auf Wunsch kann der Bestellvorgang an dieser Stelle jederzeit abgebrochen werden. Bis zu einem Versandgewicht von 1kg bietet Aerosoft zusätzlich die Lieferung per Einschreiben an. Aerosoft berechnet für die Lieferung per Einschreiben eine Versandkostenpauschale von 5,60 €. Bitte beachten Sie, dass die Lieferung per Einschreiben je nach Bestimmungsland 1-2 Wochen betragen kann. Die Lieferung von Hardware erfolgt auf Grund ihrer Beschaffenheit grundsätzlich per UPS.

Übriges Europa und Rest der Welt

Die Höhe der Versandkosten für Sendungen innerhalb Europas und in den Rest der Welt ist von der Versandart, dem Gewicht und dem Versandziel abhängig und wird vor dem Absenden einer Online-Bestellung im Verlauf des Bestellvorgangs berechnet und ausgewiesen. Auf Wunsch kann der Bestellvorgang an dieser Stelle jederzeit abgebrochen werden. Bis zu einem Versandgewicht von 1kg bietet Aerosoft zusätzlich die Lieferung per Einschreiben an. Aerosoft berechnet für die Lieferung per Einschreiben eine Versandkostenpauschale von 5,60 € innerhalb von Europa und in den Rest der Welt. Bitte beachten Sie, dass die Lieferung per Einschreiben je nach Bestimmungsland 1-4 Wochen betragen kann. Die Lieferung von Hardware erfolgt auf Grund ihrer Beschaffenheit grundsätzlich per UPS. Bei der Bestellung von Waren, deren Lieferung außerhalb der Europäischen Union erfolgt, können zusätzliche Zollgebühren und Abgaben anfallen, die bei der Ankunft der Ware in Ihrem Land erhoben werden. Zusätzliche Kosten für Zollgebühren müssen von Ihnen getragen werden. Die Zollgebühren können je nach Land variieren. Aerosoft empfiehlt Ihnen daher, sich vorab mit Ihrer lokalen Zollstelle in Verbindung zu setzen.

10. Lieferzeiten

10.1. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 5 Tagen. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei allen anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet am darauf folgenden fünften Tag. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag. Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

10.2. Die Lieferzeit ins Ausland kann sich je nach Bestimmungsland auf ein 1 bis 4 Wochen erhöhen (vgl. Ziff. 9.4.).

11. Gewährleistung

11.1. Für die Gewährleistungsrechte gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

11.2. Werden durch Sie oder einen Dritten Reparaturen oder Veränderungen ohne schriftliche Einwilligung von Aerosoft am Liefergegenstand durchgeführt, so erlischt jede Gewährleistung.

11.3. Aerosoft übernimmt keine Gewährleistung für die gewöhnliche Abnutzung der Ware sowie Mängel, die durch fehlerhafte oder nachlässige Behandlung oder Bedienung entstehen.

12. Nutzung der Aerosoft Foren

12.1. Aerosoft bieten Ihnen die Möglichkeit, sich kostenlos als Mitglied in verschiedenen Foren zu registrieren.

12.2. Als Mitglied des Forums können Sie Ihre Mitteilungen an andere Mitglieder oder an Aerosoft posten und Sie erhalten Zugriff auf kostenlose Downloads.

12.3. Sie tragen die alleinige inhaltliche Verantwortung für die von Ihnen erstellten Inhalte. Gleichzeitig versichern Sie, dass alle Angaben, die Sie beim Erstellen von Inhalten machen, wahrheitsgemäß und vollständig sind.

12.4. Aerosoft weist darauf hin, dass Sie Inhalte, an denen ein Dritter die Rechte hat, nur dann verwenden dürfen, wenn Ihnen die hierfür erforderlichen Rechte eingeräumt wurden.

12.5. In jedem Fall unzulässig sind Inhalte, die

• rassistische oder auf andere Weise diskriminierende oder verfassungsfeindliche Aussagen oder Symbole beinhalten oder auf solche verlinken,
• zu Gewalt oder anderen strafbaren Handlungen auffordern oder diese befürworten,
• unwahre, beleidigende oder nicht freigegebene persönliche Informationen über Dritte enthalten,
• geeignet sind, einen falschen Eindruck über Dritte zu erwecken,
• Schadsoftware oder Spyware beinhalten oder auf solche verlinken
• oder auf andere Weise gegen geltendes Recht verstoßen.

12.6. Aerosoft ist berechtigt, Sie im Falle eines Verstoßes gegen die vorgenannten Pflichten von der Nutzung der Plattform auszuschließen und Ihren Nutzer-Account zu sperren bzw. zu löschen, sofern dies interessengerecht ist.

13. Redaktionelle Prüfung und Verwaltung von Einträgen in die Foren

13.1. Aerosoft behält sich vor, jegliche übermittelte Inhalte in den Foren im Einzelfall vor ihrer Veröffentlichung redaktionell zu prüfen. Aerosoft kann ohne Grund die Veröffentlichung von Inhalten ablehnen.

13.2. Einträge, die sich im Fall einer redaktionellen Prüfung als unzulässig erweisen, werden nicht veröffentlicht. Bereits veröffentlichte Einträge, die sich nach redaktioneller Prüfung oder auf eine Beschwerde hin als unzulässig erweisen, können gesperrt oder gelöscht werden.

14. Rechteeinräumung und Freistellung

14.1. Mit der Veröffentlichung von Inhalten in den von Aerosoft betriebenen Foren räumen Sie Aerosoft im Rahmen des Vertragszwecks ein nichtexklusives, unentgeltliches, räumlich und zeitlich unbeschränktes Recht zur Nutzung der Inhalte ein, die Sie an Aerosoft zur Verwendung auf der Plattform übermitteln. Das Nutzungsrecht umfasst insbesondere, jedoch nicht ausschließlich, das Recht zur Vervielfältigung und Verbreitung, zur öffentlichen Wiedergabe, zur öffentlichen Zugänglichmachung (insbesondere im Internet), zur Sendung und Weitersendung über alle bekannten und noch bekanntwerdenden Übertragungswege, zum Vortrag und zur Vorführung sowie zur Bearbeitung, Umgestaltung und Verfremdung der Inhalte.

14.2. Sie können Ihre Rechteeinräumung (Ziff. 14.1. und 14.2.) jederzeit in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) mit Wirkung für die Zukunft und ohne Angabe von Gründen widerrufen. Alternativ können Sie die von Ihnen erstellten Inhalte auch jederzeit selbst löschen. Im Falle eines Widerrufs wird Aerosoft die betroffenen Inhalte umgehend löschen und nicht weiter verwenden.

14.3. Mit Einstellung der Inhalte garantieren Sie Aerosoft, dass Sie die für die Rechteeinräumung nach 14.1. erforderlichen Rechte an den Inhalten besitzen, kein Verstoß gegen bestehende Gesetze vorliegt und keine Rechte Dritter entgegenstehen.

14.4. Mit Annahme dieser Nutzungsbedingungen stellen Sie Aerosoft von allen Ansprüchen Dritter (insbesondere von Ansprüchen wegen Urheberrechts-, Markenrechts-, Patentrechts- und/oder Persönlichkeitsrechtsverletzungen), die gegen Aerosoft im Zusammenhang mit den Ihnen eingestellten Inhalten erhoben werden, auf erstes Anfordern hin frei. Das gilt nicht, wenn Sie die Verletzung nicht zu vertreten haben. Aerosoft ist berechtigt, selbst geeignete Maßnahmen zur Abwehr von Ansprüchen Dritter vorzunehmen. Die Freistellung beinhaltet auch den Ersatz der Kosten, die Aerosoft durch die notwendige Rechtsverfolgung/-verteidigung entstehen.


15. Widerrufsrecht / Widerrufsbelehrung bei Fernabsatzgeschäften

Verbrauchern (vgl. Ziff. 1.2.) steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu:

Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Aerosoft GmbH
Lindberghring 12
33142 Büren
Deutschland

Telefon: 02955 760 310
Telefax: 02955 760 333
E-Mail: info@aerosoft.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Fax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefüge Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Website elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

- Ende der Widerrufsbelehrung –

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren,

• die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

• wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

• sowie auch nicht bei der Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

• wenn es sich bei der Ware um Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierte mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen handelt.

Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden. Bitte beachten Sie, dass die soeben genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

Bitte beachten Sie bezüglich des Erwerbs von Software-Downloads, dass Ihr Widerrufsrecht erlischt, wenn Aerosoft mit der Ausführung des Vertrags begonnen hat (also mit dem Beginn des Downloads). In diesem Zusammenhang wird im Bestellprozess ausdrücklich Ihre Zustimmung dazu eingeholt, dass Aerosoft mit der Ausführung des Vertrages vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen darf und Sie Kenntnis davon haben, dass Sie durch Ihre Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrages Ihr Widerrufsrecht verlieren.

Muster Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es zurück.

 

16. Endbenutzerlizenz für Software

VERTRAGSGEGENSTAND

Aerosoft stellt Ihnen Software zum Download oder als Box-Version zur Verfügung. Die nachfolgende Endbenutzerlizenz regelt die Einräumung einer Lizenz für Software und jede zugehörige Dokumentation durch Aerosoft an Sie.

NUTZUNGS- UND VERVIELFÄLTIGUNGSRECHTE

Sie haben das Recht, die Software in dem für eine bestimmungsgemäße Benutzung notwendigen Umfang dauerhaft zu nutzen.

Sie dürfen die gelieferte Software nur vervielfältigen, soweit die jeweilige Vervielfältigung für die Benutzung des Programms notwendig ist. Hiervon erfasst ist insbesondere die Installation des Programms vom Originaldatenträger auf den Massenspeicher der eingesetzten Hardware sowie das Laden des Programms in den Arbeitsspeicher. Sie dürfen die Software einmal kopieren, um eine Sicherungskopie zu erstellen. Die Sicherungskopie ist als solche zu kennzeichnen und tritt an die Stelle des Originals, wenn dieses nicht mehr auffindbar oder unbrauchbar ist. Weitere Vervielfältigungen, insbesondere zur kommerziellen Nutzung der Software, sind Ihnen nicht gestattet.

Sie dürfen die Software auf jeder Ihnen zur Verfügung stehenden Hardware einsetzen. Sie dürfen die Software jedoch nur auf einer Hardware zur selben Zeit einspeichern, vorrätig halten oder benutzen. Sie sind dazu verpflichtet, die Software vor Installation auf einer anderen Hardware von der bisher genutzten Hardware zu löschen.

Die Verwendung der Software ist nur für den privaten, nichtkommerziellen Gebrauch gestattet. Sie sind nicht dazu berechtigt, die Software zu vermieten.

DEKOMPILIERUNG

Sofern Sie die Software zurückentwickeln, dekompilieren oder disassemblieren möchten, um eine Interoperabilität mit anderen Computerprogrammen zu erreichen, haben Sie Aerosoft vor der Dekompilierung zu kontaktieren und die Bereitstellung der für das Erreichen einer solchen Interoperabilität erforderlichen Informationen anzufordern. Aerosoft ist nicht verpflichtet, Ihnen diese Informationen zur Verfügung zu stellen.

18. Andere Unternehmen

Auf unserer Seite verweisen wir auf Links zu Seiten von anderen Unternehmen. Aerosoft ist nicht verantwortlich für die Handlungen, Produkte und Inhalte dieser Seiten und haftet für diese nicht. Sie sollten sich daher auch deren Angaben bezüglich des Datenschutzes und der Nutzungsbedingungen ansehen.

19. Haftung

19.1. Aerosoft schließt Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz aus. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Aerosoft, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Erfüllung Sie vertrauen dürfen.

19.2. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet Aerosoft nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

19.3. Die unter Ziff. 19.1 und 19.2 genannten Einschränkungen gelten auch für Pflichtverletzungen der Erfüllungsgehilfen und gesetzlichen Vertreter von Aerosoft, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

19.4. Für Ihre Datensicherung sind Sie selbst verantwortlich.

19.5. Sie erkennen an, dass eine hundertprozentige Verfügbarkeit der Aerosoft-Website technisch nicht sichergestellt werden kann. Wir bemühen uns jedoch, die konstante Verfügbarkeit der Website zu halten. Insbesondere Wartungs-, Sicherheits- oder Kapazitätsbelange sowie unvorhersehbare Ereignisse können zu kurzzeitigen Störungen oder zur vorübergehenden Einstellung der Dienste auf der Aerosoft-Website führen.

20. Schlussbestimmungen

20.1. Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften.

20.2. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Kollisionsregeln des EGBGB und der Regelungen des UN-Kaufrechts (CISG).

20.3. Sofern kein ausschließlicher gesetzlicher Gerichtsstand gegeben ist, ist für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit der Vertragsbeziehung ausschließlich das Gericht am Sitz der Betreiberin von Aerosoft zuständig, sofern Sie Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind oder keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder einem anderen EU-Mitgliedsstaat haben oder Ihren (Wohn-)Sitz nach Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ins Nicht-EU-Ausland verlegt haben.

News
Mit dem Neoplan Skyliner geht die...

Das erste Fernbus Simulator Add-on ist ab sofort erhältlich! Der enthaltene Neoplan Skyliner ist... [mehr]

Newsticker - FSX/P3D

Das Add-on Boeing 757 Version 2 Professional wurde im Shop auf die Version 2.0.23 aktualisiert... [mehr]

Rio de Janeiro International Airport V2.0...

Rio de Janeiro International Airport V2.0 ist ab sofort als Download für X-Plane 10 und XPlane 11... [mehr]

Sale Aktion - OMSI Strecken & WOS

Der Frühling liegt auch bei uns in der Luft! Sichern Sie sich zur schönsten Jahreszeit... [mehr]

XPlane Airbus A330 - Jetzt erhältlich!

Nehmen Sie Platz im Cockpit des A330 von JARDesign und erleben Sie den Beruf eines Airline... [mehr]

Fernbus Simulator: Update Version 1.12.11876

Der Fernbus Simulator wurde auf Version 1.12.1 aktualisiert. In der neuen Version wurden unter... [mehr]

-50% REX Worldwide Airports HD

Sparen Sie 50% beim Kauf des FSX, FSX:SE und P3D kompatiblen Add-ons REX Worldwide Airports HD!... [mehr]

Jetzt erhältlich - Train Sim World: CSX...

Train Sim World: CSX Heavy Haul ist ein völlig neuer Simulator in der Egoperspektive, der das... [mehr]

On the Road (EA) Trailer

Der offizielle Trailer zum neuen Truck Simulator "On the Road" ist nun veröffentlicht. Mit Musik... [mehr]

Aerosoft auf der AERO Friedrichshafen

Auch in diesem Jahr wird Aerosoft erneut auf der AERO in Friedrichshafen vertreten sein. Vom 05.... [mehr]