Hamburg-Hanover Route Add-On

Train Simulator 2018
Download
19,99 € *

Preis ohne MwSt.

Als Sofortdownload verfügbar

  • AS50586
  • Dovetail Games
  • Deutsch / English
  • 1.00
Der Hauptteil der Strecke von Celle nach Harburg wurde am 1. Mai 1847 eröffnet. Neunzehn Jahre... mehr
Produktinformationen "Hamburg-Hanover Route Add-On"

Der Hauptteil der Strecke von Celle nach Harburg wurde am 1. Mai 1847 eröffnet. Neunzehn Jahre später wurde die Linie bis nach Hamburg erweitert und 1906 wurde der Hannoveraner Bahnhof eröffnet, der heute als Hamburg Hauptbahnhof bekannt ist.

In den frühen 1970er Jahren 1970 fanden zahlreiche Testläufe auf der Eisenbahnstrecke statt, um diese auf die Anforderungen der alltäglichen 200km/h - schnellen Zugfahrten zu testen. Die Testläufe waren erfolgreich und etwas später in dem gleichen Jahrzehnt wurde ein 78km (48 Meilen) langer Streckenabschnitt von Langenhagen nach Uelzen neu verlegt, um einen längeren Hochgeschwindigkeitsbereich zu erzeugen. Der Rest der Strecke wurde bis zum Ende der 1980er Jahre aktualisiert. Die 153km (95 Meilen) lange Strecke bewirtschaftet heutzutage eine Reihe von Hochgeschwindigkeits- und S-Bahn Zügen, sowie regionale und internationale Güterzüge. Von diesem wichtigen Verkehrsknotenpunkt verläuft die Strecke nach Süden durch Harburg, Lüneburg, Uelzen und Celle. Zu den Sehenswürdigkeiten entlang dieser Strecke zählen das Metronom Bahnbetriebswerk bei Uelzen, eines der wichtigsten Betriebswerke des Unternehmens für die S-Bahnen, der Hamburger Hafen und die U-Bahnstation Hannover Flughafen.

Südlich von Hamburg liegt außerdem der Rangierbahnhof Maschen, Europas größter und der zweitgrößte Güterbahnhof der Welt. Mit einer Länge von ca. 7km, einer Streckenlänge von 300km und einer Fläche von 280 Hektar, Maschen handhabt bis zu 11.000 Güterwagen pro Tag.

Die Linie ist wahrscheinlich für seine rekordverdächtige Leistung bekannt - Am 13. August 1980 gelang es der Lokomotive mit der Nummerierung 120 002 zwischen Celle und Uelzen einen neuen Geschwindigkeits-Weltrekord von 231 km/h für Drehstrom-Lokomotiven aufzustellen.

Die Strecke Hamburg-Hannover für Train Simulator ist eine genaue Darstellung der wichtigsten norddeutschen Eisenbahnstrecke, die durch spektakuläre Landschaften, sowie einzigartige Bahnhöfe und wichtige Güterbahnhöfe verläuft. Genießen Sie diese beeindruckende Strecke und die mitgelieferten Lokomotiven: DB ICE 2, DB BR101 und DBAG BR294.

Video:

Szenarien:
Acht Szenarien für diese Strecke:

  • An ICE Cool Morning
  • Lower Saxony Regional Stopper
  • Southbound InterCity Express
  • Northbound Celle Intermodal
  • Veddel Southbound Freight
  • Diesel Dock Duties
  • Night Freight Challenge
  • Vans from Vinnhorst

Hauptmerkmale:

  • 153km (95 Meilen) lange Strecke von Hamburg nach Hannover
  • Rangierbahnhof Maschen, Uelzen Metronom Bahnbetriebswerk, Hannover Flughafen Bahnhof, Hannover Nordstadt Bahnhof und Hamburger Hafen
  • DB ICE 2, DB BR101 und DBAG BR294
  • Szenarien für diese Strecke
  • Quick Drive kompatibel

Wichtiger Hinweis: 1*) Die Strecke Hamburg-Hannover ist im neuen Train Simulator 2014 bereits standardmäßig enthalten und nur für diejenigen bestimmt, die ihren Train Simulator von einer früheren Version auf den TS2014 aktualisiert haben. Prüfen Sie bitte daher unbedingt vor dem Kauf, ob die Strecke bereits in Ihrer Train Simulator Version enthalten ist.

 


Systemanforderungen:
Train Simulator 2018 *1)
Windows® XP / Vista / 7 / 8
Prozessor: 2.8 GHz Core 2 Duo (3.2 GHz Core 2 Duo empfohlen), AMD Athlon MP (Multiprozessoren oder vergleichbare Prozessoren)
Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
Grafikkarte: 512 MB mit Pixel Shader 3.0 (nur AGP PCIe)
Freier Festplattenspeicher: 1,6 GB
DirectX®: 9.0c
Sound: Direct X 9.0c kompatibel
Andere Anforderungen: Breitband Internetverbindung
Zusätzlich: Der Quicktime Player wird benötigt um das Video abzuspielen

Hinweis:
Mit dem Kauf dieses Add-ons erhalten Sie von uns eine Seriennummer. Das Add-on muss anschließend über Steam heruntergeladen und aktiviert werden. Dafür ist ein Steam-Account sowie eine aktive Internetverbindung erforderlich. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Installationsanleitung.

Weiterführende Links zu "Hamburg-Hanover Route Add-On"
S-Bahn Rhein Main S-Bahn Rhein Main
  29,37 € *
Freiburg-Basel Freiburg-Basel
  25,20 € *
SBB Route 1 SBB Route 1
  37,81 € *
BR 628-2 BR 628-2
  12,60 € *
BR430 BR430
  12,60 € *
U-Bahn Frankfurt U-Bahn Frankfurt
  20,97 € *
Berlin-Leipzig Berlin-Leipzig
  25,20 € *
ICE 1 ICE 1
  8,99 € *
Raildriver Desktop Raildriver Desktop
  184,87 € *
Stadler RS1 Stadler RS1
  11,50 € *
Stadler Flirt 3 Stadler Flirt 3
  14,00 € *
Heidi-Express Rhb Heidi-Express Rhb
  42,01 € *
Munich-Augsburg Munich-Augsburg
  19,99 € *
ICE 2 ICE 2
  11,76 € *
News
Top Deals der Woche!

Verpassen Sie nicht unseren exklusiven Top Deal für Sie im Aerosoft Online Shop! [mehr]

Jetzt vorbestellen: Polizeihubschrauber...

Sie haben ab sofort die Möglichkeit die Box des Polizeihubschrauber Simulators im Aerosoft Online... [mehr]

WORK IN PROGRESS: Aerosoft A330 professional

Auf den Work in Progress Bildern des Aerosoft A330 professional bekommen Sie einen ersten Eindruck. [mehr]

Was ist kompatibel mit Prepar3D V4?

Mit dem Erscheinen der neuen Prepar3D Version 4 werden Aerosoft Add-ons schrittweise aktualisiert... [mehr]

Jetzt erhältlich: FSDG LITE - La Romana

Das FSX, FSX:Steam & Prepar3D V4 Add-on "La Romana" von FSDG ist ab sofort im Aerosoft Online... [mehr]

Jetzt erhältlich: Train Simulator 2019

Der Train Simulator 2019 geht in die nächste Runde und ist nun neben der 32-bit auch als 64-bit... [mehr]

Jetzt erhältlich: Flight Sim Throttle...

Der Flight Sim Throttle Quadrant – TQ6 PLUS von Virtual Fly wurde entwickelt, um die geringen... [mehr]

SIMStarter NG Livestream - Freitag,...

Kaum ein anderes Programm bietet so viele Möglichkeiten für den Flugsimulator wie SIMStarter NG.... [mehr]

PC Flight: September 2018

Die kostenlose September 2018 Ausgabe der englischsprachigen PC Flight ist erhältlich. Darin... [mehr]

Auszeichnungen für EDDN - Nürnberg

Das Prepar3D V4 Add-on EDDN - Nürnberg wurde mit dem FS Magazin Award "Tipp der Redaktion" und... [mehr]