ÖBB 4020 EMU Add-On

Train Simulator 2018
Download
8,99 € *

Preis ohne MwSt.

Als Sofortdownload verfügbar

  • AS14080
  • Dovetail Games
  • English
  • STEAM
Die ÖBB 4020 wurde eingeführt, um den Pendlerverkehr bis zur Jahrhundertwende und darüber hinaus... mehr
Produktinformationen "ÖBB 4020 EMU Add-On"

Die ÖBB 4020 wurde eingeführt, um den Pendlerverkehr bis zur Jahrhundertwende und darüber hinaus zu bewältigen. Sie beherrschte alle wichtigen Passagierstrecken Österreichs - von den belebten Städten bis zu den ländlichen Bergpässen. Erleben Sie den Führerstand dieser klassischen Einheit, denn die ÖBB 4020 steht nun für Train Simulator bereit!

In den 1970er Jahren befand sich die ÖBB 4030-Flotte im zweiten Jahrzehnt ihrer Dienstzeit. Da nur begrenzt Einheiten zur Verfügung standen, kam es wegen der steigenden Nachfrage zu Schwierigkeiten im österreichischen Nahverkehrsnetz. Ein neuer Elektrotriebzug wurde benötigt, um es mit der Belastung aufnehmen zu können. Eine Einheit, die ein gewisses Level an Komfort und kürzere Reisezeiten für die vielen Fahrgäste, die mit ihr fahren würden, bieten würde.

Die ÖBB 4020-Flotte repräsentierte den neuesten Standard für Eisenbahnen in Österreich und verbesserte die bisherigen Einheiten in vielerlei Hinsicht. Die Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h war eine willkommene Einführung, ebenso wie die stärkeren Bremsen, die kürzere Fahrzeiten ermöglichten - sogar auf den steileren Strecken. Im geräumigen Inneren konnten 184 Passagiere bequem Platz nehmen und noch mehr waren in der Lage, zu stehen. Diese Zahl konnte durch das Aneinanderkuppeln von Einheiten zu Stoßzeiten leicht verdoppelt werden.

Die Österreichischen Bundesbahnen nahmen ihre letzte ÖBB 4020 im Jahre 1987 auf, wobei zu diesem Zeitpunkt einige der bisherigen ÖBB 4030 bereits ausrangiert waren. Die verlässliche Bauweise der 4020 machte sie zu der herausragenden Zugkraft im letzten Viertel des 20. Jahrhunderts. Selbst als die brandneuen ÖBB 4023 & 4024 Triebzüge vorgestellt wurden, wurden die 4020er weiterhin auf Strecken wie der Semmeringbahn betrieben und man kann in ihnen auch heute noch über die Berge fahren.

Die ÖBB 4020 für Train Simulator umfasst den Drei-Wagen-Triebzug in den klassischen Farben blau & weiß und im modernen rot & grau der ÖBB mit alten und neuen Logooptionen - und jede Lackierung bietet zudem saubere und verwitterte Variationen.

Ob Sie sich dazu entscheiden, die ÖBB 4020 auf der neuen Mittenwaldbahn: Garmisch-Partenkirchen – Innsbruck Route (separat erhältlich) zu fahren oder auf der Semmeringbahn - Mürzzuschlag – Gloggnitz Route (separat erhältlich), Sie können sicher sein, dass dieser klassische Triebzug Ihnen viele Stunden voller Spielspaß bieten wird.

Szenarien:
Das ÖBB 4020 EMU Add-On enthält drei anspruchsvolle Karriere Szenarien für die Mittenwaldbahn: Garmisch-Partenkirchen – Innsbruck Route (separat erhältlich):

  • Zum Markt
  • S5 von Scharnitz
  • Letzter Zug nach Innsbruck

Hauptmerkmale:

  • Drei-Wagen-Elektrotriebzug in den klassischen Farben blau & weiß und im modernen rot & grau der ÖBB
  • Klassische Fahrsteuerungen und Sicherheitssysteme im Führerstand
  • Saubere und verwitterte Varianten
  • Drei herausfordernde Karriere Szenarien für die Mittenwald: Garmisch-Partenkirchen - Innsbruck-Route
  • Kompatibel zum „Schnellen Spiel“
  • Downloadgröße: 228 MB

Systemanforderungen:
Train Simulator 2018
Windows 7 / 8.1
Prozessor: 2,8 GHz Core 2 Duo (3,2 GHz empfohlen), AMD Athlon MP oder ähnlichen
4 GB RAM
Grafikkarte: 512 MB - 1 GB mit Pixel Shader 3.0 (nur AGP PCIe)
40 GB freier Festplattenspeicher
Sound: DirectX 9.0c kompativel
Andere Anforderungen: Breitband-Internetverbindung
Zusätzliche Informationen: Quicktime Player für Videowiedergabe vorausgesetzt 

Für das Spiel ist eine einmalige Aktivierung über Steam erforderlich. Dazu wird eine Internetverbindung benötigt.

Hinweis:  Mit dem Kauf dieses Add-Ons erhalten Sie von uns eine Seriennummer. Das Add-On muss anschließend über Steam heruntergeladen und aktiviert werden. Dafür ist ein Steam-Account sowie eine aktive Internetverbindung erforderlich. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Installationsanleitung.

Weiterführende Links zu "ÖBB 4020 EMU Add-On"
Freiburg-Basel Freiburg-Basel
  25,20 € *
ÖBB Railjet ÖBB Railjet
  21,00 € *
Stadler Flirt 3 Stadler Flirt 3
  14,00 € *
BR430 BR430
  12,60 € *
S-Bahn Rhein Main S-Bahn Rhein Main
  29,37 € *
Stadler RS1 Stadler RS1
  11,50 € *
Stadler GTW Stadler GTW
  14,00 € *
U-Bahn Frankfurt U-Bahn Frankfurt
  20,97 € *
NS Traxx 186 NS Traxx 186
  19,00 € *
Durchs Moseltal Durchs Moseltal
  25,20 € *
Heidi-Express Rhb Heidi-Express Rhb
  42,01 € *
BR 628-2 BR 628-2
  12,60 € *
Köln-Düsseldorf Köln-Düsseldorf
  16,80 € *
Berlin-Leipzig Berlin-Leipzig
  25,20 € *
DB BR423 DB BR423
  11,76 € *
News
Top Deals der Woche!

Verpassen Sie nicht unseren exklusiven Top Deal für Sie im Aerosoft Online Shop! [mehr]

Aerosoft A318/A319 für Prepar3D V4.3...

Der Aerosoft A318/A319 professional für Prepar3D V4.3 ist der erste Release einer kompletten... [mehr]

Mega Airport Oslo V2.0 - Update V1.13

Das Add-on Mega Airport Oslo V2.0 für FSX, FSX:SE und P3D wurde auf die Version 1.13... [mehr]

Was ist kompatibel mit Prepar3D V4?

Mit dem Erscheinen der neuen Prepar3D Version 4 werden Aerosoft Add-ons schrittweise aktualisiert... [mehr]

Jetzt erhältlich: Airport Friedrichshafen XP

Der Flughafen Friedrichshafen aus der preisgekrönten German-Airports-Reihe von Peter Hiermeier... [mehr]

Jetzt erhältlich: FSDG - Pilots of the...

Die Pilots of the Caribbean Reihe von FSDG für FSX, FSX:Steam und Prepar3D V3/V4 ist ab sofort im... [mehr]

WORK IN PROGRESS: Bergamo LIME

Auf den WORK IN PROGRESS Screenshots von Bergamo Lime von Tailstrike Designs für FSX, Prepar3D v3... [mehr]

Offizielles Video - Aerosoft A318/319...

Wir präsentieren: Das offizielle Video des bald erscheinenden Aerosoft A318/319 professional für... [mehr]

Prepar3D V4.3 verfügbar!

Das dritte Update für Lockheed Prepard3D V4 ist erschienen! Die Version 4.3 enthält viele... [mehr]

Aerosoft Sommerfest 2018

Am Samstag, den 11. August 2018 feiern wir unser Aerosoft Sommerfest. Hierzu möchten wir Sie... [mehr]