South London Network Route Add-On

Train Simulator 2018
Download
25,20 € *

Preis ohne MwSt.

Als Sofortdownload verfügbar

  • AS50696
  • Dovetail Games
  • Deutsch, English, Francais
  • 1.00
Die Myriaden von Übergangspunkten und kreuzenden Linien, die das heutige Greater London Rail... mehr
Produktinformationen "South London Network Route Add-On"

Die Myriaden von Übergangspunkten und kreuzenden Linien, die das heutige Greater London Rail Network bilden, beinhalten zwei der bekanntesten und belebtesten Endbahnhöfe der Hauptstadt: London Victoria und London Bridge.

Das Streckennetzwerk wurde in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts durch eine Reihe privater Eisenbahngesellschaften der damaligen Zeit errichtet, darunter London, Chatham and Dover Railway (LCDR), London, Brighton & South Coast Railway (LBSCR), London & North Western Railway (LNWR) und Great Western Railway (GWR).

An den Ufern des Flusses Themse liegen die beiden Hauptbahnhöfe dieses Netzes: London Victoria und London Bridge. Die zweitgenannte wurde 1836 eröffnet und ist damit die erste und älteste Bahnstation der heutigen Londoner Bahnhöfe, obwohl Teile dieser Mitte des 19.Jahrhunderts abgerissen und zu einer größeren Station umgebaut wurden.

London Victoria – heute der beschäftigste Bahnhof Londons – eröffnete 24 Jahre später, zuerst in Form von zwei getrennten Bahnhöfen konkurrierender Bahngesellschaften, dann seit den 1920er Jahren als kombinierter Bahnhof der Southern Railway.

Die von diesen Bahnhöfen ausgehenden Züge durchqueren einige der am dichtesten bebauten Gegenden der Hauptstadt Großbritanniens, und bilden zusammen mit den Hauptlinien nach West und East Croydon, einer 14km langen Verbindung nach Denmark Hill und einer 26km langen Ringlinie über Chrystal Palace, das South London Network.

Die Strecke bietet unerreichte und spektakuläre Blicke über viele von Londons berühmten Landmarken, darunter The Shard, Battersea Power Station, City Hall, Crystal Palace Tower, Millwalls Football Clubs Stadion „The New Den“, die Tower Bridge und London Bridge.

In der Strecke sind weiterhin zwei Triebwagen der Southern enthalten: die Class 456 und die Southeastern Class 375 „Electrostar“. Beide sind ein bekannter Anblick auf diesen Strecken und befördern täglich tausende von Pendlern in und aus der Hauptstadt wieder hinaus.

Die Class 456 wurde 1991 in der Southern Region eingeführt und ersetzte die alternden Class 416 2EPB Einheiten. Heute sind die meisten durch Class 455 und Class 377 ersetzt, dennoch sind noch viele Triebzüge im Einsatz bei South West Trains. Die 4-Wagen Einheit Class 375 „Electrostar“ wurde im Jahre 2002 erstmals eingesetzt. Aufgrund des hohen Stromverbrauchs der Einheiten mussten viele der Stromschienen im Netz ausgebaut werden. Die Triebzüge fahren überall zwischen dem Süden Londons und den ländlichen Gegenden in Sussex und Kent.

Features:

  • South London Network Strecke von London Bridge und London Victoria
  • 14km Innere „Circle Line“ via Denmark Hill
  • 26km äußere „Circle Line“ via Crystal Palace
  • Beeindruckende Bahnhöfe und Sehenswürdigkeiten Londons
  • Bekannte Landmarken: The Shard, Battersea Power Station, City Hall, Crystal Palace Tower, Millwall Football Club’s ‘The New Den’ Fußballstadion, Tower Bridge und London Bridge
  • Southern Trains Class 456 EMU
  • Southeastern Class 375 ‘Electrostar’ EMU
  • Szenarien für die Strecke
  • „Schnelles Fahren“ kompatibel

Szenarien:
Sieben Szenarien für die Strecke:

  • Class 456: Innerer Southern Service
  • Class 456: Winter Nahverkehrszug
  • Class 456: Southern Außendienst
  • Class 456: Nahverkehr in Richtung Brücke
  • Class 375: Verspäteter Southeastern
  • Class 375: Hastings Umleitungen
  • Class 375: Winter Störungen

Systemvoraussetzungen:
Train Simulator 2018
Betriebssystem: Windows® Vista / 7 / 8
Prozessor: 2.8 GHz Core 2 Duo (3.2 GHz Core 2 Duo empfohlen), AMD Athlon MP (Multiprocessorvariant oder vergleichbere Prozessoren)
2 GB RAM
Grafikkarte: 512 MB mit Pixel Shader 3.0 (nur AGP PCIe)
DirectX®: 9.0c
6 GB freier Festplattenspeicherplatz
Sound-Karte: Direct X 9.0c kompatibel
Breitband Internetverbindung erforderlich
Additional: Quicktime Player is required for playing the videos
Um die Videos wiederzugeben wird der Quicktime Player benötigt
Für das Spiel ist eine einmalige Aktivierung über Steam erforderlich. Dazu wird eine Internetverbindung benötigt.

Hinweis: Mit dem Kauf dieses Add-ons erhalten Sie von uns eine Seriennummer. Das Add-on muss anschließend über Steam heruntergeladen und aktiviert werden. Dafür ist ein Steam-Account sowie eine aktive Internetverbindung erforderlich. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Installationsanleitung. Um dieses Produkt verwenden zu können, müssen Sie dem Steam Subscriber Agreement („SSA“) zustimmen. Aktivieren Sie dieses Produkt per Internet, indem Sie ein Steam-Konto beantragen und das SSA akzeptieren. Bitte informieren Sie sich vor dem Kauf unter www.steampowered.com/agreement über den Inhalt des SSA.

Weiterführende Links zu "South London Network Route Add-On"
-30
London-Brighton: Down to the Coast London-Brighton: Down to the Coast
  3,50 € * 5,00 € *
Freiburg-Basel Freiburg-Basel
  25,20 € *
-30
London Trains and Goblins London Trains and Goblins
  4,68 € * 6,68 € *
-30
Southern Commuters Southern Commuters
  3,50 € * 5,00 € *
Western Mainlines Western Mainlines
  26,01 € *
U-Bahn Frankfurt U-Bahn Frankfurt
  20,97 € *
Munich-Augsburg Munich-Augsburg
  19,99 € *
SBB Route 1 SBB Route 1
  37,81 € *
NS Traxx 186 NS Traxx 186
  19,00 € *
-30
Douglas DC-8 Douglas DC-8
  33,57 € *
A320 Ultimate XP A320 Ultimate XP
  73,15 € *
Northeastern USA Northeastern USA
  12,60 € *
Rotate - MD-80 Pro Rotate - MD-80 Pro
  56,50 € *
REX 4 Sky Force 3D REX 4 Sky Force 3D
  37,47 € *
HS 748 Propliner HS 748 Propliner
  26,01 € *
Embraer E-195 v2 Embraer E-195 v2
  33,29 € *
News
Top Deals der Woche!

Verpassen Sie nicht unseren exklusiven Top Deal für Sie im Aerosoft Online Shop! [mehr]

Aerosoft A318/A319 für Prepar3D V4.3...

Der Aerosoft A318/A319 professional für Prepar3D V4.3 ist der erste Release einer kompletten... [mehr]

Mega Airport Oslo V2.0 - Update V1.13

Das Add-on Mega Airport Oslo V2.0 für FSX, FSX:SE und P3D wurde auf die Version 1.13... [mehr]

Was ist kompatibel mit Prepar3D V4?

Mit dem Erscheinen der neuen Prepar3D Version 4 werden Aerosoft Add-ons schrittweise aktualisiert... [mehr]

Jetzt erhältlich: Airport Friedrichshafen XP

Der Flughafen Friedrichshafen aus der preisgekrönten German-Airports-Reihe von Peter Hiermeier... [mehr]

Jetzt erhältlich: FSDG - Pilots of the...

Die Pilots of the Caribbean Reihe von FSDG für FSX, FSX:Steam und Prepar3D V3/V4 ist ab sofort im... [mehr]

WORK IN PROGRESS: Bergamo LIME

Auf den WORK IN PROGRESS Screenshots von Bergamo Lime von Tailstrike Designs für FSX, Prepar3D v3... [mehr]

Offizielles Video - Aerosoft A318/319...

Wir präsentieren: Das offizielle Video des bald erscheinenden Aerosoft A318/319 professional für... [mehr]

Prepar3D V4.3 verfügbar!

Das dritte Update für Lockheed Prepard3D V4 ist erschienen! Die Version 4.3 enthält viele... [mehr]

Aerosoft Sommerfest 2018

Am Samstag, den 11. August 2018 feiern wir unser Aerosoft Sommerfest. Hierzu möchten wir Sie... [mehr]