Douglas DC-8

FSX/FSX:SE/P3D V4
Download
33,57 € *

Preis ohne MwSt.

Als Sofortdownload verfügbar

  • AS14363
  • Aerosoft
  • Michael Cependa
  • English/German
  • 2.0.0.0 (P3D V4)
Die Douglas DC-8 ist eines der Flugzeuge, die Langstreckenflüge massentauglich gemacht haben.... mehr
Produktinformationen "Douglas DC-8"

Die Douglas DC-8 ist eines der Flugzeuge, die Langstreckenflüge massentauglich gemacht haben. Sie hat Transatlantikflüge für viel mehr Menschen möglich und damit die Welt ein gutes Stück kleiner gemacht. Die DC-8 war bis 1972 kommerziell erfolgreich, bevor Großraumflugzeuge wie die B747 an ihre Stelle getreten sind. Von der DC-8 gab es viele Versionen, und ganz selten findet sich noch eine „Old Smokey“ als Frachtflugzeug. Old Smokey war nur einer von vielen Kosenamen, die Piloten ihr gegeben haben, die gerne mit ihr geflogen sind. Andere waren DC Late, Greasy 8, Death Cruiser, Whiney Bird und Cigarette Jets.

Für die längste Zeit fehlte dieses wichtige Flugzeug in der Simulation. Jetzt fügt dieses Add-on dem virtuellen Hangar eine Version hinzu, die nicht nur optisch und klanglich überzeugt, sondern auch eine umfassende Systemtiefe bietet. Piloten werden VOR- und NDB-Navigation ebenso lieben wie die empfindlichen Triebwerke, die sorgsam manuell kontrolliert werden wollen.

Es wird Zeit, MCDU, FMS und FADEC zu vergessen und zum „richtigen“ Fliegen zurückzukehren – Instrumente mit Nadeln und eine ruhige Hand auf Throttle und Stick inklusive.

Video:

Features:

  • Simulation eines 50er-Serie DC-8 Passagierjets mit Fokus auf Normalverfahren
  • 3D-Modell des Exterieurs mit animierten Steuerflächen, Reversern, Fahrwerken, vier Ausstiegen und zwei Frachttüren
  • Virtuelles Cockpitmodell mit detaillierter Simulation der Instrumente und Steuerungen an Piloten-, First Officer- und Flugingenieurpositionen
  • Tiefgehende Simulation von mehr als 10 Flugzeugsystemen
  • Optische Regeneffekte auf Cockpitfenstern, nutzt TrueGlass von TFDi
  • P3Dv4-Version beinhaltet dynamische Lande-, Taxi- und Boden-Flutlichter, die Objekte beleuchten
  • Cockpitbeleuchtung einschl. Hauptpanel-, Pedestal- und Ingenieurs-Panel-Licht, Deckenlicht, Panel-Hintergrunbeleuchtung, und Instrumentenbeleuchtung
  • Instrumentenbeleuchtung verfügt über vier auswählbare Dimmstufen
  • Triebwerks- und andere Sounds von Turbine Sound Studios
  • Radaranzeige, die Terrain in drei wählbaren Bereichen anzeigt
  • Lade-Tool, mit dem Passagiere, Beladung und Treibstoff eingestellt werden können
  • Detaillierte Triebwerkssimulation mit exakten EPR-Anzeigen, um Leistung für Start, Steigflug und Reiseflug festzulegen
  • Detaillierte Performancetabellen, um V-Speeds, Leistungen, Takeoff-Trim, Manöver- und Überziehgeschwindigkeiten und mehr zu ermitteln
  • Eigener Vereisungscode sorgt dafür, dass viel Eis auf der Zelle Luftwiderstand erhöht und Anstieg verschlechtert, während Enteisung diese Effekte nach und nach beseitigt
  • INS-Waypoints können manuell oder über einen Standard-FSX-Flugplan eingegeben werden
  • INS-Simulation ist sehr detailliert
  • Ein „Cold and Dark“-Zustand kann jederzeit über das Lade-Tool aufgerufen werden

Awards/Reviews:

Fazit von FlightSim.com:
"If you're into the early days of jetliners and want an aircraft which faithfully models the systems of the time, then this is definitely an aircraft worth exploring. Likewise, if you're a modern heavy metal flyer who's thinking about delving into something a little older, then here too, the DC-8 becomes highly attractive.

Flying the Aerosoft DC-8 has been an absolute joy, and is an aircraft I highly recommend flying!"

Review lesen

Fazit aus dem FS Magazin 5/2018:
"Eine Bereicherung des Flugzeugparks für alle, die sich auf die oben genannten Punkte (..) einlassen wollen. Dieses DC-8 Modell 50 lohnt sich für Freunde der Passagierjets der ersten Generation und für solche, die es werden wollen..."

FS Magazin


Systemvoraussetzungen:
Microsoft Flight Simulator X (SP2), FSX: Steam Edition oder Lockheed Martin Prepar3D V4
Microsoft Windows 7 / 8 / 10 (64bit)
Prozessor: Dual-Core mit 2,6 GHz (Quad-Core dringend empfohlen)
Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
Grafikkarte: 3 GB VRAM (DirectX 11)
Festplatte: 1,1 GB (SSD dringend empfohlen)
Auflösung: 1920x1080 (Full HD) oder höher
Download-Größe: 350 MB (FSX/FSX:SE) und 410 MB (P3D V4)

Weiterführende Links zu "Douglas DC-8"

Version 2.1.0.0 (P3D V4) - via AS Updater:

  • 2D Popup Autopilot Panel hinzugefügt
  • Geringfügige Optimierung des VC-Modells
  • Angepasste Materialeinstellungen des Hochfrequenzglases, um die Ziffern im Sonnenlicht besser zu erkennen
  • Korrigierte Animationen der Ein- und Ausfahrbewegung des Landelichts, um elektrische Energie zu benötigen

Version 2.0.0.0 (only P3D V4):

  • Added cargo model and associated liveries: United, Fine Air, LAC, AIA
  • Added gsx.cfg files for passenger and cargo versions in the DC-8_50 folder, you must rename the files to switch to the cargo version
  • Updated paint kit for cargo version
  • Further improved tank selection initiation
  • Fixed reverser animation so they will not animate when engine not running
  • Connected take off warning to engine three throttle in addition to engine one
  • Corrected fuel pressure gauges so boost pumps don't create pressure from empty tanks
  • Fixed fuel flow gauges to not show fuel flow before valves turned on during start
  • Added pop-up for control of external air, external electrical power, and cargo doors, "Shift 5" to access
  • Updated loader pop-up to accommodate both passenger and cargo variants
  • Changed clocks from local time to GMT
  • Changed heading select coding to allow external nav apps to control aircraft heading
  • Fixed bug causing hydraulic problems when cold and dark flight saved
  • Corrected animation of PT probe heaters switch and associated text on overhead

Version 1.03:    

  • Transponderkennziffern liegen nicht mehr über 7
  • VOR-Idents können nun mit VC-Schaltern oder über Tastenbefehlen ein- und ausgeschaltet werden (bitte nur VC-Schalter beim An- und Ausschalten des ADF-Idents verwenden)
  • Zusätzliche VC-Leistungsoptimierung
  • Scanair-Lackierung hinzugefügt
  • Textur Mapping am hinteren Rumpfheck korrigiert (auf 1.02 korrigiert, wird dann nicht gemeldet)
  • Cold and Dark schaltet das Navigationslicht aus
  • Code des Motorstarts für einige User neu geschrieben (Probleme beim Start)
  • Comm-Frequenzen werden jetzt korrekt angezeigt, wenn das Funkgerät ausgeschaltet ist oder sich im Standby-Modus befindet
  • Korrigierte Auswahl der Kraftstofftanks (wurde bei einigen Usern nicht richtig eingeleitet)
  • Animation des AP-Hauptschalters ist schneller
  • Transponder Modus Schalter auf "C" gestellt
  • Fehlende INS-Markierungen in der Overhead Light Map Textur
  • Bessere Steuertextur
  • Aufgehellte, nicht dynamische Lande- und Rollscheinwerfer - passend zur Sicht aus dem VC

Version 1.02:

  • XMLTools.64 Installer hinzugefügt
  • Fehler bei Rumpfschattierungen - korrigiert
  • Rechte Seite (Nr. 2) INS nicht driftend - korrigiert
  • Motoren starteten bei einigen Nutzern nicht - korrigiert
  • Marker Receiver Schalter am Audio Panel fehlte der Click Spot - korrigiert
  • INS Accuracy Index baute zu schnell ab - korrigiert
  • INS Hold Taste funktionierte nicht - korrigiert
  • Fehlender Raucheffekt - korrigiert
-20
Canary Islands professional - El Hierro Canary Islands professional - El Hierro
  13,41 € * 16,77 € *
Antonov An-2 Antonov An-2
  25,17 € *
-20
Fairbanks professional Fairbanks professional
  17,45 € * 21,81 € *
-20
Malaga professional Malaga professional
  18,79 € * 23,49 € *
Welcome to Kolyma Welcome to Kolyma
  15,08 € *
VC10 Jetliner VC10 Jetliner
  26,01 € *
Maastricht-Aachen Maastricht-Aachen
  12,56 € *
DHC-3T Turbo Otter DHC-3T Turbo Otter
  38,00 € *
FSDG - St Vincent FSDG - St Vincent
  16,00 € *
-20
Balearic Islands professional - Ibiza Balearic Islands professional - Ibiza
  16,10 € * 20,13 € *
Seattle Airports X Seattle Airports X
  35,00 € *
-20
German Airports - Hamburg professional German Airports - Hamburg professional
  16,77 € * 20,97 € *
Seattle City X Seattle City X
  20,00 € *
DHC-3 Otter DHC-3 Otter
  26,01 € *
DC-8 Jetliner 50-70 DC-8 Jetliner 50-70
  20,97 € *
Boeing 737-200 Boeing 737-200
  47,00 € *
Airbus A320/A321 Airbus A320/A321
  35,57 € *
Antonov An-2 Antonov An-2
  25,17 € *
VC10 Jetliner VC10 Jetliner
  26,01 € *
Chicago Airports X Chicago Airports X
  38,00 € *
CRJ 700/900 X CRJ 700/900 X
  42,01 € *
DC-8 Jetliner DC-8 Jetliner
  25,20 € *
-12
Honeycomb - Bravo Throttle Quadrant Honeycomb - Bravo Throttle Quadrant
  184,87 € * 210,08 € *
C-46 Commando C-46 Commando
  26,01 € *
A320 Ultimate XP A320 Ultimate XP
  73,15 € *
Airbus Bundle Airbus Bundle
  43,98 € *
HS 748 Propliner HS 748 Propliner
  26,01 € *
-35
REX 5 - Worldwide Airports HD REX 5 - Worldwide Airports HD
  17,43 € * 26,81 € *
News
Aerosoft Line-Up - gamescom 2019!

Aerosoft präsentiert Ihnen auf der gamescom in der Halle 10.1 Stand D-060 die aktuellen Neuheiten... [mehr]

PREVIEW: Chania, Kreta

Auf den Work in Progress Bildern von Chania, Kreta für Prepar3D V4 bekommen Sie einen ersten... [mehr]

Jetzt erhältlich: OMSI 2 Add-on Masterbus...

Das OMSI 2 Add-on Masterbus Gen 3 Pack ist ab sofort als Download im Aerosoft Online Shop... [mehr]

Dash 8 Q400 - Update 2.1908.1135

Das XPlane 11 Add-on Dash 8 Q400 Legacy von FlyJSim wurde auf die Version 2.1908.1135... [mehr]

XPlane 11: Version 11.35

Der moderne und allzeit beliebte Flugsimulator XPlane 11 wurde auf die Version 11.35 aktualisiert... [mehr]

Airport Frankfurt XP - Update 1.20

Das XPlane 11 Add-on Airport Frankfurt XP wurde auf die Version 1.20 aktualisiert. Folgende... [mehr]

WORK IN PROGRESS: Airport Malaga XP

Auf den Work in Progress Bilder von Airport Malaga XP für XPlane 11 bekommen Sie einen ersten... [mehr]

Polish Airports vol.1 X (V4) - Update 4.6

Das FSX, FSX:SE, P3D V4 Add-on Polish Airports vol.1 X (V4) wurde auf die Version 4.6 aktualisiert. [mehr]

Tromsø XP - Update 1.1

Das XPlane 11 Add-on Tromsø XP wurde auf die Version 1.1 aktualisiert. [mehr]

Herzlich Willkommen Vario Design!

Wir freuen uns, einen neuen Entwickler im Aerosoft Shop begrüßen zu dürfen: Vario Design! [mehr]