DB Schenker Class 59/2 Loco Add-On

Train Simulator 2021
Download
13,99 € *

Preis inkl. 19% MwSt.

Als Sofortdownload verfügbar

  • AS50753
  • Dovetail Games
  • Deutsch/English/Français
  • STEAM
Die ersten vier Lokomotiven der Class 59 wurden von Foster Yeoman im Jahre 1985 als Ersatz für... mehr
Produktinformationen "DB Schenker Class 59/2 Loco Add-On"

Die ersten vier Lokomotiven der Class 59 wurden von Foster Yeoman im Jahre 1985 als Ersatz für die immer unzuverlässiger werdende Class 56 beschaffen. Für die Entwicklung der neuen Lok wurde General Motors Electro-Motive Division kontaktiert, einer der führenden Lokomotiv-Hersteller. Abgeleitet wurde die Lok von der SD40-2. Mit einem ähnlichen Fahrstand wie in der Class 58 ausgestattet, war die Class 59 für schwere Güterzüge mit Ladungen wie Kohle oder Stein vorgesehen. Zur Beförderung dieser schweren Güter wurde die Class 59 mit einem 3300 PS starken Motor ausgestattet.

Nach der ersten Bestellung von Foster Yeoman wurden weitere Loks der Class 59/1 von Amey Roadstone Construction bestellt, weitere Lokomotiven der Class 59/2 wurden, zunächst als Versuch, von National Power bestellt und schließlich vor Kohletransporten und Kalksteinzügen eingesetzt.

Gebaut wurden die Lokomotiven der Class 59/2 in den Jahren 1994 und 1995, diese Modellreihe unterschied sich in einigen Punkten von den früheren Varianten. Sie verfügte über ein neuartiges Geschwindigkeitsregelsystem für gezielte Langsamfahrten an Selbstentladeeinrichtungen, modernere Batterien und Feuerschutzsystem, sowie neue Dämpfer, die eine Erhöhung der Höchstgeschwindigkeit von ursprünglich 96 km/h auf 120 km/h erlaubten.

Schlussendlich führte EMDs Sorgfalt und Flexibilität beim Entwickeln und Bauen einer solch kleinen Bestellung von nur fünfzehn Lokomotiven zur späteren, viel größeren Class 66, die auf dem gleichen Gehäuserahmen basierte, aber ein komplett anderes Innenleben besaß.

National Power wurde 1998 von der English, Welsh & Scottish Railway übernommen, die die Class 59/2 im gesamten Schienennetz verwendete. Heute werden die Class 59/2 von DB Schenker betrieben und von Mendip Rail in Merehead gewartet.

Die BR Class 59/2 für den Train Simulator ist in der DB Schenker Lackierung erhältlich, so wie sie für dieses private Logistikunternehmen heute in ganz Großbritannien im Einsatz ist. Schüttgutwagons vom Typ JHA mit 102t Kapazität sind ebenfalls mit enthalten.

Die Lokomotive ist außerdem Quick Drive kompatibel, sodaß Sie die DB Schenker Class 59/2 auf jeder quick drive aktivierten Strecke für Train Simulator, wie zum Beispiel die Strecken auf Steam, fahren können. Es sind außerdem Szenarien speziell für die North London Line Route (separat erhältlich und zum Spielen der Szenarien notwendig) enthalten.

Features:

  • BR Class 59/2 in DB Schenker Lackierung
  • Akkurate PBL 90 Bremsen
  • Automatische Radschlupfkontrolle
  • Geschwindigkeitsregelsystem für Langsamfahrten
  • Verschiedene Zugspitzensignalvarianten inklusive Blinklichtern und Warnlichtern
  • JHA 102t Schüttgutwagons
  • Kompatibel zum „Schnellen Spiel“
  • Szenarien für die North London Line Strecke

Szenarien:
3 Szenarien für die Strecke North London Line:

  • Hinterhofgeschäfte
  • Acton über Alles
  • Ausgebremst

Hinweis:  Mit dem Kauf dieses Add-Ons erhalten Sie von uns eine Seriennummer. Das Add-On muss anschließend über Steam heruntergeladen und aktiviert werden. Dafür ist ein Steam-Account sowie eine aktive Internetverbindung erforderlich. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Installationsanleitung.

Weiterführende Links zu "DB Schenker Class 59/2 Loco Add-On"

Train Simulator
Betriebssystem: Windows® / Vista / 7 / 8
Prozessor 2,8 GHz Core 2 Duo (3,2 GHz Core 2 Duo empfohlen), AMD Athlon MP
Speicher: 2 GB RAM
Grafik: 512 MB mit Pixel Shader 3.0 (AGP PCIe ausschließlich)
DirectX®: 9.0c
Festplatte: 6 GB HD frei
Sound: Direct X 9.0c kompatibel
Andere Anforderungen: Breitband-Internetverbindung
Zusätzliche Informationen: Quicktime Player vorausgesetzt für Videowiedergabe
Download-Größe: 111 MB

Für das Spiel ist eine einmalige Aktivierung über Steam erforderlich. Dazu wird eine Internetverbindung benötigt.

BR 628-2 BR 628-2
  14,99 € *
BR 266 Loco Add-On BR 266 Loco Add-On
  13,99 € *
Stadler GTW Stadler GTW
  17,85 € *
NS mP3000 NS mP3000
  10,12 € *
NS 6400 NS 6400
  13,08 € *
Fahrdienst 31 Fahrdienst 31
  9,21 € *
NS Traxx 186 NS Traxx 186
  22,61 € *
BR 7MT Advanced BR 7MT Advanced
  18,78 € *
Aktuell im Blog
A Guide to Flight Simulator: Extended...

Das E-Book "A Guide to Flight Simulator: Extended Edition" wurde auf die Version 1.10 aktualisiert. [mehr]

RCStudio - Airport Trento-Mattarello -...

Das MSFS DLC RCStudio - Airport Trento-Mattarello - LIDT wurde auf die Version 1.0.5.0 aktualisiert. [mehr]

Airport Berlin Brandenburg V2 XP | Update

Das X-Plane 11 Add-on Airport Berlin Brandenburg V2 XP wurde auf die Version 2.01 aktualisiert. [mehr]

SoFly - Landing Challenge Pro | Update

Das MSFS DLC Landing Challenge Pro von SoFly wurde auf die Version 1.2.0 aktualisiert und es... [mehr]

OMSI 2 Downloadpack Vol. 10 - KI-Busse

Das OMSI 2 Downloadpack Vol. 10 - KI-Busse ist ab sofort als Download im Aerosoft Online Shop... [mehr]

Aerosoft Airport Mykonos | MSFS DLC

Das Microsoft Flight Simulator DLC Aerosoft Airport Mykonos ist ab sofort als Download im... [mehr]

Aerosoft Airport Zagreb | Update

Das Microsoft Flight Simulator DLC Aerosoft Airport Zagreb wurde auf die Version 1.1.0.0... [mehr]

Aerosoft und Orbx werden Vertriebspartner

Aerosoft und Orbx geben heute eine neue Vertriebspartnerschaft bekannt, beide Unternehmen werden... [mehr]

Zagreb professional | Update

Das Prepar3D V4/V5 Add-on Zagreb professional wurde auf die Version 2.0.1.0 (P3D V5) & Version... [mehr]

Airport Zagreb XP

Das X-Plane 11 Add-on "Airport Zagreb XP" ist ab sofort als Download im Aerosoft Online Shop... [mehr]