Dunkirk Spitfire

FSX/FSX:SE/P3D V4
Download
17,61 € *

Preis ohne MwSt.

Als Sofortdownload verfügbar

  • AS14361
  • Just Flight London
  • English
  • 1.03
Die Supermarine Spitfire ist eins der bekanntesten Flugzeuge der Welt und dieses neue Add-on für... mehr
Produktinformationen "Dunkirk Spitfire"

Die Supermarine Spitfire ist eins der bekanntesten Flugzeuge der Welt und dieses neue Add-on für FSX und P3D bietet Ihnen 5 Modelle der anfänglichen Mk1 mit dem zweiflügeligen Watts Propeller, einer Mk1 Version aus der Zeit von Dünkirchen in 1940 und der Mk1A aus dem Battle of Britain.

Die Modelle verfügen über einzigartige Animationen, Schutzbrillen und Sauerstoffmasken, die automatisch beim Piloten in einer bestimmten Höhe erscheinen, TR9 Radio sowie 'versteckte' NAV/COM Radios und auch authentisches Anfahren und präzise simulierte, handgepumpte oder hydraulische Fahrwerksbedienung.

Modelle:

  • Inspiriert durch die jüngsten Restaurierungen von zwei echten Dünkirchen-Veteranen (Dunkirk) und Überlebenden des Battles of Britain
  • Gebaut anhand der besten verfügbaren Plänen und Werkszeichnungen, Detailfotots von aktuellen Spitfire Restaurationen aus Dünkirchen
  • Hochdetailliert bis hin zu Nieten und Gewebeeffekten
  • Drei Rückspiegelanimationen: ohne Spiegel, MG car-style Spiegel, quadratischer Spiegel (nur in P3D V4 funktionsfähig)
  • Korrekte, authentische Kabelbäume und Ausstattung im hinteren Cockpitbereich, zusammen mit detailliertem Spannungsregler und Sauerstoffflaschen, CO2 Kanister, etc.
  • Detaillierte, sichtbare Innenstruktur nach Plänen der Spitfire Restauratoren
  • Korrekte Haubenformen
  • Viele einzigartige Animationen
  • Vollständig animierter, sehr realistischer Pilot mit zeitgemäßen Details
  • Detailliertes TR9 Radio
  • Batterie/Start Cart und authentischer Starteffekt des Propellers
  • Asymmetrisches Einfahren des Fahrwerks

Cockpit:

  • Mk1 handgepumptes Fahrwerk (30 Pumpen zum Absenken, 15 zum Anheben)
  • Authentisch detaillierte, hydraulische Fahrwerkssteuerung auf Mk1A
  • Korrekte Bedienung der Landescheinwerfer mit authentischer 'dipping' Steuerung
  • Einzigartiges 'Schütteln' der Flugzeugzelle beim Start oder Leerlauf
  • Authentische, detaillierte Instrumententafeln mit historisch korrekten Instrumenten und Bedienelementen
  • Realistisches Motorstartverfahren mit Propellerstottern
  • 'Cold and Dark' Startfunktion mit Schalter
  • Alle Steuerungen arbeiten realistisch
  • Gyro Gunsight mit Schalter
  • Verschleiß, Staub und Kratzer im gesamten Cockpit
  • Realistische Kupfer- und Messingmetalleffekte auf Rohre und Leitungen
  • 'Versteckte' Funkgeräte für Navigation und Kommunikation
  • Authentische Animationen der Türsteuerung und Öffnen von Schlössern, Fenstern, etc.

Lackierungen:

  • Mk1 (sehr früh mit zweiblättrigem Watts Propeller Flachdach, Ruderausgleichschutzring und Pumpenfahrwerk)
    • K9787 19 Squadron, 1938 - Die erste Produktion Spitfire. 19 war die erste Staffel (Squadron), die die neue Spitfire erhielt, ausgestattet mit einem zweiflügeligen Festpropeller aus Holz
  • Mk1 (frühes Pumpenfahrwerk, flache Haube)
    • P9374 'J' 92 Squadron, geflogen von PO Peter Cazenove, 24th Mai 1940
    • N3200 'QV' 19 Squadron, Mai 1940, geflogen von Squadron Leader Geoffrey Stephenson
    • P9389 'KL-A' 54 Squadron, geflogen von Squadron Leader J. Leathan, Catterick, May 1940
    • K9906 'FZ-L' 65 Squadron, geflogen von Flt Lt. Stanford Tuck, Hornchurch, August 1939
  • Mk1A (später hydraulisch betätigtes Fahrwerk, höhere Haube)
    • X4382 'LO-G' 602 Squadron, geflogen von PO O. Hanbury, Westhampnett, August 1940
    • P9433 'DW-E' 610 Squadron, geflogen von PO Constantine Pegge,  Biggin Hill, August 1940
    • X4036 'AZ-D' 234 Squadron, geflogen von PO R. Doe, Middle Wallop, August 1940
    • X4277 'XT-M' 603 Squadron, geflogen von Flt Lt Richard Hillary, Montrose, August 1940

Systemvoraussetzungen:
Microsoft Flight Simulator X (Acceleration, Gold), FSX: Steam Edition oder Lockheed Martin Prepar3D V1-V4
Windows 10 / 8 / 7 / Vista / XP (32-bit/64-bit)
2 GHz oder ähnlichen Dual Core
2 GB RAM
1 GB Grafikkarte
1,4 GB freier Festplattenspeicher
Download-Größe: 670 MB

Weiterführende Links zu "Dunkirk Spitfire"

Version 1.03:

  • Aktualisierte Dateinamen, um Konflikt mit Battle of Britain Spitfire zu vermeiden (nur FSX & FSX:SE)
MD-11 V2 MD-11 V2
  41,99 € *
Lancaster B Mk.I Lancaster B Mk.I
  29,37 € *
Lockheed P-38L Lockheed P-38L
  57,00 € *
Avro Vulcan B Mk. 2 Avro Vulcan B Mk. 2
  41,98 € *
AW 109E AW 109E
  29,00 € *
MV 407 MV 407
  38,00 € *
Airbus Bundle Airbus Bundle
  43,98 € *
Alouette II Alouette II
  25,20 € *
CRJ professional CRJ professional
  67,22 € *
Tornado GR1 Tornado GR1
  31,89 € *
News
Lukla - Mount Everest Extreme for FSX

Lukla jetzt auch für den Microsoft Flight Simulator X! [mehr]

Genf professional | Update

Das Prepar3D V4 Add-on "Genf professional" wurde auf die Version 1.0.1.3 aktualisiert. [mehr]

Kosice-Barca Airport (P3D V4)

Der Flughafen "Kosice-Barca Airport" in der Slowakei ist ab sofort für Prepar3D V4 erhältlich.... [mehr]

Gratis Weihnachtszug von SimTrain.ch

Als Dankeschön für Ihre Treue über all die Jahre, überreicht SimTrain Ihnen ein kleines... [mehr]

Im Köblitzer Bergland 3 reloaded

Das Train Simulator 2020 Add-on "Im Köblitzer Bergland 3 reloaded" ist ab sofort als Download im... [mehr]

OMSI 2 Add-on Regiobus i200

Das OMSI 2 Add-on Regiobus i200 ist ab sofort als Download im Aerosoft Online Shop erhältlich. Es... [mehr]

Honeycomb Config Tool | Update

Das Honeycomb Config Tool wurde auf die Version 1.0.4.0 aktualisiert (via AS-Updater). [mehr]

Herzlich Willkommen JustAsia

Wir freuen uns, einen neuen Entwickler im Aerosoft Online Shop begrüßen zu dürfen: JustAsia! [mehr]

Austria Professional Bundle kaufen und 25%...

Die FSX, FSX:Steam & Prepar3D V4 Add-ons Austria Professional HD Ost & West sind ab sofort auch... [mehr]

Airport Malaga XP

Das XPlane 11 Add-on "Airport Malaga XP" ist ab sofort als Download im Aerosoft Online Shop... [mehr]